Kanarische Inseln: Lanzarote

Lanzarote, das Paradies ist näher als Sie denken

Puerto del Carmen, Hotel SOL *** (1-4 Pers.)
Das Hotel Sol befindet sich in Matagorda, in einer ruhigen Lage direkt am Strand, in der Nähe von Puerto del Carmen, mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten und Aktivitäten, ideal für Familien.

top

Puerto del Carmen, Apartamentos Floresta **** (1-4 Pers.)
Die Apartments befinden sich in Puerto del Carmen, 200 m vom Strand Playa de los Pocillos, 4 km vom Flughafen und 10 km von der Hauptstadt der Insel entfernt. Idealer Ort für diejenigen, die lange Spaziergänge entlang der Promenade am Meer genießen möchten.

top

Puerto del Carmen, Hotel Village **** (max. 2 or 4 Pers.)
Das elegante Hotel liegt am Strand von Los Pocillos, mit guter Verbindung zum Flughafen (6 km). Man kann hier u.a. den Aufenthalt am großen Sandstrand genießen oder Geschäfte, Bars und Restaurants von Puerto del Carmen besuchen.

top

Puerto del Carmen, Bungalows Nautilus **** (Max 4 Pers.)
Diese wunderschöne Anlage mit 70 komfortablen Bungalows befindet sich in einem 12.000 qm großen, von Palmen beschatteten Garten und nur 100 m vom Strand von Matagorda und dem Boulevard, mit zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften, entfernt. Eine große Anzahl von Bungalows wurden angepasst, um den Komplex ideal für die weniger mobile Gäste zu machen.

top

Playa Blanca, Hotel Tropical Island **** (max. 2 or 4 Pers.)
Das Hotel liegt in Playa Blanca, einem ruhigen Fischerdorf in der Gemeinde Yaiza im Süden von Lanzarote. Mit einer Fläche von 102.000 m², davon 56.000 m² Grün- und Freizeitflächen, 8 Swimmingpools, 2 riesige Pools (einer davon 1300 m²), 4 Kinderbecken, ein Splash Park Kinderwasserpark, 2 Außenwhirlpools, 2 Poolbars, Spielplatz, 2 Tennisplätze, 2 Mehrzwecksportplätze ….

    Lanzarote, einzigartige Insel von extremer und ungewöhnlicher Schönheit.
    Vulkanische Naturlandschaften, lange Sandstrände, eine tief verwurzelte lokale Kultur und Gastronomie, und vor allem aufrichtiger Respekt für die Natur und ihre Umgebung, machen Lanzarote zu einem idealen Reiseziel

    Zauberhafte Strände zum Verlieben
    Die Insel besitzt spektakuläre kristallklare Gewässer und herrliche weiße, goldene und schwarze Sandstrände. Papagayo, Puerto del Carmen und Matagorda, auf der Südseite der Insel, bieten einige der besten Strände und Buchten.
    Im Norden findet man den beeindruckenden Strand von Famara und die Strände von Costa Teguise, Arrieta, Caleton Blanco, Orzola und die der Insel La Graciosa.

    Genießen Sie Lanzarote und überraschen sie ihren Gaumen
    Von der traditionellen Küche bis zu den innovativsten gastronomischen Kreationen, auf Lanzarote können Sie eine ausgezeichnete Küche genießen. Hervorragender Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse, Ziegenfleisch, schwarzes Kanarisches Schweinefleisch und exzellente Weine, die in den zauberhaften Weinbergen von La Geria produziert werden und nur auf Lanzarote zu genießen sind, da sie nicht exportiert werden.

    Optional zu mieten Hilfsmittel- und Mobilitätsmittel
    • Manueller / Elektrischer Rollstuhl
    • Elektromobil
    • Elektrisches Bett (einschließlich Bettgalgen- und Bettgitter)
    • Elektrischer Lifter
    • Bettgalgen

    • Seitenschutzgitter
    • Matratze (Anti Dekubitus)
    • Dusch -,WC-Stuhl
    • Dusch-, Toilettenstuhl
    • Rollator / Gehhilfe

    Pflege

    • Häusliche Pflege und medizinische Versorgung können arrangiert werden.
    • Wir nutzen lokale Unternehmen, die gut ausgebildete Mitarbeiter im Gesundheitswesen haben. Es ist bereits möglich die Pflege ab 1 Stunde pro Tag zu nutzen.
    • Bei Bedarf können von Ihrem Arzt verschriebene Pflege- und Inkontinenzmaterialien von unseren Partnern vor Ort bereitgestellt werden

    Auf der Insel befindet sich auch ein Dialysezentrum, das für Touristen geöffnet ist.

    Timanfaya Nationalpark:
    Der vulkanische Ursprung der Insel Lanzarote ist im Parque Nacional de Timanfaya besonders gut zu sehen. Dort, wo der Feuerberg (Montañas del Fuego) eine fast surreale Landschaft zeigt, die ohne weiteres als eine Mondlandschaft durchgehen könnte. Sie können die beeindruckenden Lavafelder mit dem Bus, auf einem Dromedar oder (auf Anfrage mind. 2 Monate im Voraus) mit einem Führer zu Fuß besuchen. Im Besucherzentrum zeigen Ihnen die Guides, dass es immer noch vulkanische Aktivität gibt und im dazugehörigen Restaurant wird auf vulkanischer Hitze gekocht.

    Cueva de los Verdes:
    Keine “grünen” Höhlen ( „Verdes“ geht entweder auf den Namen des Entdeckers oder der ehemaligen Bewohner zurück; es gibt unterschiedliche Aussagen) aber einer der längsten Lavatunnel der Erde. Der Guide, den Sie während der Tour in den Höhlen mitnehmen werden, wird Ihnen etwas Phänomenales zeigen, das wir Ihnen hier nicht erklären werden, weil ansonsten der Überraschungseffekt weg wäre. Innerhalb der Höhlen befindet sich ein natürlicher Konzertsaal mit einer beispiellosen Akustik.

    Fundación de César Manrique:
    Das ehemalige Haus des Künstlers Manrique wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieses Haus, erbaut in einer Lavahöhle, zeigt das Wohnen in der Natur, wobei jedes Zimmer auf phantastische Art und Weise gestaltet ist. Im Inneren des Hauses finden Sie auch verschiedene Kunstwerke von Manrique.

    Jardín de Cactus:
    Das ehemalige Haus des Künstlers Manrique wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieses Haus, erbaut in einer Lavahöhle, zeigt das Wohnen in der Natur, wobei jedes Zimmer auf phantastische Art und Weise gestaltet ist. Im Inneren des Hauses finden Sie auch verschiedene Kunstwerke von Manrique.

    Jardín de Cactus:
    Botanische Gärten, subtropische Gärten und Kaktusgärten sind Sehenswürdigkeiten, die Sie an etlichen Urlaubszielen finden. Der Kaktusgarten auf Lanzarote unterscheidet sich jedoch in vielerlei Hinsicht von vielen anderen ähnlichen Attraktionen. Zunächst einmal ist die Lage an sich schon etwas ganz Besonderes, denn der Kaktusgarten ist in Form eines Amphitheaters angelegt. Zweitens ist der Jardín de Cactus auch eine César Manrique Kreation, die zu einer manchmal sehr eigenwilligen Art und Weise geführt hat, die Pflanzen und Kunstwerke im Garten zu präsentieren.

    Papagayo Strand:
    Die schönsten Strände von Lanzarote liegen zwischen Playa Blanca und El Papagayo, im südlichsten Teil der Insel. Mit dem Auto gelangt man allerdings nicht zu den Stränden (über eine Mautstelle), aber diejenigen, die einen Spaziergang auf sich nehmen, können schöne Strände zu sehen bekommen. FKK-Erholung ist ebenfalls in manchen menschenleeren Gebieten möglich.

    Mirador del Rio:
    An der Nordspitze von Lanzarote, westlich von Órzola, befindet sich ein schöner Aussichtspunkt, der von César Manrique entworfen wurde: Mirador del Rio. Von hier aus haben Sie, aus einer Höhe von ca. 475 Metern, eine wunderbare Aussicht auf die Insel La Graciosa.

    Lago Verde:
    Die grüne Lagune an einem schwarzen Lavastrand in El Golfo ist etwas Besonderes. Diejenigen, die früh da sind, können den ganzen Touristenbussen entgehen und tolle Bilder des fast giftgrünen Wassers machen.

    La Geria:
    Dank der fruchtbaren Vulkanerde und dem eher warmen Klima auf Lanzarote ist La Geria eine erfolgreiche Weinregion. Auf ganz spezifische Weise werden hier Trauben, in Brunnen mit einer kleinen Mauer um sie herum, angebaut. Auf diese Weise sind die Früchte vor dem Wind geschützt und auf der anderen Seite wird sichergestellt, dass genügend Feuchtigkeit aus dem Boden aufgenommen wird. Die Weinberge selbst sind schon ein besonderes Bild und die Weine sind sehr lohnenswert. Der Grund, warum wir die Lanzarote-Weine in den heimischen Läden nicht sehen, ist, dass zu wenig produziert wird, um sie exportieren zu können. Der lokale Markt braucht alle Weine. Bei einer Reihe von Bodegas, wie Malvasia und El Grifo, können Sie Weine probieren und eine Führung erhalten.

    Teguise:
    Nicht zu verwechseln mit der urbanisierten Costa Teguise an der Küste. Es geht hier um die Binnensiedlung Teguise. Das Dorf ist im andalusischen Stil gestaltet. Am Sonntag finden hier der belebte Markt statt, wo man allerdings leider zunehmend Geschäfte mit (gefälschten) Taschen, Sonnenbrillen und anderen gefälschten Produkten vorfindet.

    Dromedar-Ritt
    Lanzarote ist der einzige Ort in Europa an dem Kameliden in freier Wildbahn vorkommen. Das Majorero-Dromedar, das auf dieser Insel lebt, wird hauptsächlich für sogenannte Kamelausflüge genutzt, obwohl es kein Kamel ist, da diese Tiere nur einen Höcker haben. Einen sogenannten Kamelritt, bei dem Sie in einer halben Stunde durch die wunderschöne Landschaft von Lanzarote wandern, können Sie im Timanfaya National Park oder außerhalb des Parks machen.

    Puerto del Carmen:
    Tagsüber Sonnenbaden am Lavastrand, abends spanische Tapas (kleine Snacks wie Oliven und Schinken) und Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Das kann alles in Puerto del Carmen gemacht werden. Auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten: Die einzigartige Vulkanlandschaft ist mehr als eine Reise wert. Wenn Sie ein begeisterter Wassersportler sind, sind Sie in Puerto del Carmen ebenfalls genau richtig!

    In Puerto del Carmen, an der Südostküste von Lanzarote, können Sie einen erholsamen Strandurlaub mit viel Unterhaltung und Ausflügen ins Landesinnere verbringen. Die kilometerlangen Strände, wunderschöne Buchten und kristallklares Meer garantieren einen unbeschwerten Badeurlaub. Am Abend lockt das Nachtleben mit gemütlichen Bars und schönen Terrassen. Im attraktiven Zentrum gibt es Musik bis spät am Abend.

    In der Gegend gibt es für Liebhaber von Kultur und Natur viel zu erleben. Das Hinterland ist eine spektakuläre Vulkanlandschaft und bietet Raum für interessante Bootsfahrten entlang der wunderschönen Küste. Die faszinierende Landschaft ist durchzogen von Eindruck erweckenden Museen und vielen Sehenswürdigkeiten des Künstlers César Manrique.
    Der Ort ist für ein gemischtes Publikum geeignet, jedoch weniger interessant für Liebhaber der Ruhe. Aufgrund der Höhenunterschiede ist der Ort für Personen mit Gehproblemen nicht zu empfehlen.

    Wir raten Ihnen, einen Motorroller oder ein Auto in Puerto del Carmen zu mieten und eine Entdeckungsreise auf dieser besonderen Insel zu machen. Im Landesinneren kann man eine außergewöhnliche Landschaft mit alten Vulkanen, Kratern und Lavafeldern sehen. All dies wird durch malerische Dörfer mit einem attraktiven und authentischen Charakter ergänzt. Wenn Sie Ruhe und Frieden suchen, gibt es spezielle versteckte Buchten und schöne Strände entlang der wunderschönen Küste.

    Das zentral gelegene Costa Teguise ist die ehemalige Hauptstadt der Insel.
    Nirgendwo auf Lanzarote finden Sie einen Ort mit mehr Geschichte. Die Stadt hat mehrere Kirchen, Klöster und Paläste und die weiß getünchten Häuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert sind noch in perfektem Zustand.

    Lanzarote ist ein großartiges Ziel für Taucher. Sie müssen jedoch vor Ort eine Genehmigung erwerben, die für 1 Jahr gültig ist. Das Wasser ist kristallklar und die Wassertemperatur fast das ganze Jahr über konstant. Wegen der durch Lavaströme entstandenen Unterwasserlandschaft findet man hier ein reichhaltiges Unterwasserleben.
    Der SubCat bietet ein außergewöhnliches Unterwasserabenteuer. Nach einer Bootsfahrt, von ca. 15 Minuten über Wasser setzen Sie die Fahrt ca. 60 Minuten unter Wasser fort. Der SubCat taucht bis zu einer Tiefe von ca. 30 Metern, wo Sie ein wunderschönes Bild, vom reichen Unterwasserleben, den erstarrten Lavaströmen und einem versunkenen Schiff, geboten bekommen.

    Atmosphäre und Bebauung
    Puerto del Carmen ist ein lang gestreckter Ferienort mit einem alten, lebendigen Kern. Hier finden Sie einen schönen Fischerhafen, niedrige und kompakte weiße Häuser und steil abfallende Straßen.

    Im Osten des alten Kerns liegt ein ebenfalls langgestrecktes Touristenviertel mit überwiegend niedrigen Wohnungen und Bungalows. Dieser Bezirk geht über zu den ruhigeren und geräumigeren Touristenvierteln von Los Pocillos und Matagorda. Hier befinden sich hauptsächlich größere Unterkünfte.
    Puerto del Carmen hat sechs Einkaufszentren und ein überdachtes Einkaufszentrum. Das langgestreckte Zentrum liegt entlang der Küstenstraße und besteht aus einer kilometerlangen Kette von Geschäften, Restaurants, Bars und Terrassen. Los Mojones liegt im alten Kern und hat zentral ein großes Einkaufszentrum. Darüber hinaus gibt es in den Tourismusgebieten mehrere kleine Zentren.

    Essen und ausgehen in Puerto del Carmen
    Wenn Sie gut essen oder einen schönen Abend verbringen möchten, haben Sie eine sehr große Auswahl in Puerto del Carmen. Die Auswahl an Bars, Restaurants und Terrassen ist umfangreich. Vor allem die kleinen englischen und irischen Pubs sind gut vertreten. Die Restaurants haben neben spanischen Spezialitäten oft eine internationale Speisekarte. Sie können auch Pizzerien, Cafeterias, Fisch- und Grillrestaurants und sogar ein niederländisches Restaurant besuchen. Die meisten Restaurants haben eine Terrasse. Die meisten gastronomischen Einrichtungen finden Sie im langgestreckten Zentrum und im Zentrum von Los Mojones.
    Tanzliebhaber können verschiedene Diskotheken, Diskotheken und Tanzlokale besuchen. Es gibt auch eine Spielhalle, ein Casino und es gibt Möglichkeiten für Bingo.

    Einkaufen in Puerto del Carmen
    Sie können in Puerto del Carmen gemütlich einkaufen gehen. Besonders Touristenläden, Bekleidungsgeschäfte, Juweliere und Lederwarengeschäfte sind gut vertreten. Sie finden die Geschäfte in den Zentren und sie verteilen sich über den Ort.

    Attraktion und Aktivitäten in Puerto del Carmen
    Von Puerto del Carmen können Sie folgende Ausflüge machen:
    – Der Rancho Texas Park befindet sich im Osten von Lanzarote. Er ist komplett entsprechend dem Wild-West-Thema ausgestattet. Er beinhaltet einen schönen Naturpark mit verschiedenen Tieren, wie Tiger und Pumas und Sie können dort reiten. Außerdem gibt es ein indianisches Dorf, wo Ihnen interessante Greifvogelvorführungen geboten werden. Am Abend finden verschiedene Shows, inklusiv echten wildwestlichen Gerichten, statt.
    – Von Puerto del Carmen fahren regelmäßig Boote zur Nachbarinsel Fuerteventura. Von hier aus können Sie einen Tagesausflug machen und die wunderschöne Landschaft Fuerteventuras, mit seinen speziellen Sanddünen, die an die Sahara erinnern, bewundern.

    Sport und Spiel in Puerto del Carmen
    Puerto del Carmen ist ein attraktives Ziel für Wassersportler. Sie können dort Tauchen (Tauchschulen) und Tiefseefischen . Vor Ort können Sie Schnorchelausrüstung, Wasserfahrräder und Wasserscooter mieten, am Bananenreiten oder Paragleiten teilnehmen oder einfach nur gemütlich auf der Außenterrasse am Außenschwimmbecken sitzen.
    Dieser Aufenthaltsort besitzt ein Fitnesscenter, eine Bowlingbahn, Tischtennis, Minigolf und ein Strandvolleyballfeld. Es gibt Möglichkeiten für Tennis, Squash, Reiten und Ponyreiten. Kinder können sich auf dem Spielplatz vergnügen.
    Wer sich nach den sportlichen Aktivitäten entspannen möchte,, kann eine Sauna oder Jacuzzi nutzen.

    Lanzarote ist auch ein fantastisches Urlaubsziel für Sonnenanbeter und begeisterte Wanderer. Der Sonnenanbeter kommt für die schwarzen Lava Strände mit feinem Sand, Wanderer um das vulkanische Hinterland zu erkunden. Mit seinen schwarzen Lavafeldern, den vulkanischen roten Böden, dem azurblauen Meer und den weißen Dörfern bietet Lanzarote eine nicht zu vergleichende Farbpalette, die einen nicht unberührt lässt.

    Allgemeine Information über Lanzarote:
    Offizieller Name: Lanzarote
    Fläche: 846 km²
    Hauptstadt: Arrecife
    Flugzeit: ca. 4 Stunden und 30 Minuten

    Bevölkerung
    Lanzarote hat etwa 140.000 Einwohner, von denen etwa die Hälfte in der Hauptstadt Arrecife lebt. Viele Einwohner haben Blutsbande mit Spanien, unterscheiden sich aber gerne vom Festland. Neben der einheimischen Bevölkerung leben auf Lanzarote viele Südamerikaner, Briten und andere Ausländer, die ihre Rente in sonnigen Gefilden genießen. Die Sprache auf Lanzarote ist Spanisch. In den touristischen Gebieten wird aber auch Englisch und Deutsch gesprochen.

    Elektrizität
    Auf Lanzarote benötigen Sie in manchen Fällen einen Adapter.

    Essen und Trinken
    Auf Lanzarote können Sie die einheimische Küche mit köstlichen, frischen Fisch- und Fleischgerichten genießen. Vegetarische Gerichte sind dank des lokalen Gemüseanbaus möglich und besonders lecker.

    Es ist besser, das Leitungswasser auf Lanzarote nicht zu trinken.
    Sie können dieses Wasser benutzen, um Ihre Zähne zu putzen und Ihren Mund auszuspülen. Stellen Sie sicher, dass Sie selbst genug Wasserflaschen kaufen.

    Geldangelegenheiten
    Auf Lanzarote wird mit dem Euro bezahlt.
    Geldautomaten sind weit verbreitet. Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

    Klima
    Lanzarote hat ein subtropisches Klima. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 20 Grad im Winter und 25 Grad im Sommer. Lanzarote wird auch die Insel des ewigen Frühlings genannt.

    Zeitunterschied
    Auf Lanzarote ist es 1 Stunde früher dann bei uns.

    Verkehr und Transport
    Lanzarote verfügt über eine moderne Straßeninfrastruktur. Zwei Autobahnen verbinden Norden und Süden und regelmäßige Buslinien erreichen alle Punkte der Insel.

    Airport location

    Kontakt

    WIR STEHEN FÜR

    • Barrierefreier Urlaub und Reisen
    • Individuelle und Gruppenreisen nach Maß
    • Organisation von Beginn bis Ende der Reise
    • Behindertengerechte Reiseziele
    • Angepasste Rollstuhl Transfers

       

    • Spezielle Hotels und Ferienwohnungen
    • Begleitung von Beginn bis Ende der Reise
    • Transportschutz für Rollstuhl oder Scooter
    • Pflege, Hilfs- und Mobilitätsmittel zu mieten
    • Abenteuerliche Exkursionen
    • Vorteilhafte Preise

    Subscribe me

    * This field is required