Pyrenäen-Orientales, Canet Plage, Thetis ****


Residence Thetis
Urlaub, barrierefrei in Südfrankreich. Für Behinderte ist Canet-Plage mit dem Rollstuhl gut zu erkunden.

Rollstuhlfahrer haben hier die Möglichkeit, direkt am Strand mit einem Strandrollstuhl (bei der Strandpost 5 auszuleihen) auch ins Mittelmeer zu fahren. Die barrierefreien Strassen sind sehr rollstuhlfreundlich, abgesenkte Bordsteine und alles ohne Berge ist bequem für einen Rollstuhlfahrer, so dass Sie ohne große Mühe durch Canet-Plage fahren können.

Es gibt viele Möglichkeiten um wunderbar aus essen zu gehen oder auch mal ein herrliches Eis in der Sonne zu genießen.
Rollstuhlwandern entlang der Strandpromenade, einen Tag am Strand oder eine Tour rund um Canet können Sie mit Ihrem Rollstuhl selber machen. Die Strassen sind alle gut ausgebaut. Interessante Geschäfte, Markt, Bank, Postamt, Supermarkt, Bäckerei, Weinkeller etc.. , außerdem medizinische Einrichtungen wie Arzt oder Apotheke, sind nur wenige Gehminuten von der Ferienwohnung entfernt. Das nächste Krankenhaus liegt 18 km entfernt in Perpignan.

Größere Radtouren können Sie auch mit einem E-Rollstuhl unternehmen und so die Gegend um Canet erkunden. Es gibt viel zu sehen und sie können so einmal ganz für sich, abseits vom Canet, die Natur erleben. Sie haben also die Möglichkeit, Einsamkeit und Ruhe zu finden oder Sie begeben sich unter die vielen Menschen, jeder so wie er es mag. Geniessen Sie einfach Ihren Urlaub, bei guten Essen, frischer Luft und netten Menschen.

    Apartment – ‘Residence Thetis’
    Das rollstuhlgerechte Apartment von 90m² befindet sich im Erdgeschoss und ist für 6 Personen geeignet. Es hat eine Halle, ein Wohnzimmer mit voll ausgestatteter Kochnische, zwei Schlafzimmer *, ein Badezimmer mit befahrbarer Dusche und WC, einem Eingang, einem privaten Garten mit großer Terrasse und einem privaten, eingezäunten Parkplatz. Die ganze Wohnung hat elektrische Rollläden, Heizung, Klimaanlage und Wasserboiler. Der Fußboden des Apartments ist voll ausgestattet mit verschleißfesten Fliesen.

    * in einem Schlafzimmer steht ein Doppelbett mit integriertem (elektrisch verstellbarem) Hoch/Tief-Bett; ein zweites Schlafzimmer mit einem Doppelbett. Im Wohnzimmer können zusätzlich 2 Betten für eine fünfte und sechste Person aufgeschlagen werden.

    Durch einen gemeinsamen Haupt-und/oder Hinter-Eingang bis zur Haustür oder durch einen eigenen Eingang zur Terrasse, ist die Wohnung mit einem Rollstuhl oder Elektromobil erreichbar. Die Haustür hat einen freien Durchgang von 90 cm und die Terrassentür eine Passage von 100 cm. die Innentüren haben eine Breite von 78 cm. An der Haustür des Apartments und auf der dazugehörigen Terrasse befindet sich jeweils eine kleine Schwelle von 1 cm. In der Wohnung selbst gibt es keine Barrieren. Sie befindet sich in einem Apartmentkomplex, wo auch Einheimische leben. Der ganze Bereich ist mit einem elektrischen Zaun umfriedet und besitzt einen Gemeinschaftsgarten. Die Anlage ist nur wenige Gehminuten von Geschäften, Strand, Restaurants und anderen Einrichtungen entfernt.

    Satelliten-TV und ADSL / drahtlose internetverbinding, Wasser, Elektrizität, Gebrauch von Hilfsmitteln und Bettzeug sind im Preis inbegriffen.

    Lage

    • 700 m entfernt vom Mittelmeerstrand
    • 15 km von Perpignan entfernt
    • 18 km entfernt vom Flughafen Rivesaltes (Perpignan)
    • 50 km entfernt von der spanischen Grenze
    • 1.200 km entfernt von Köln

    Mit Handicap und Rollstuhl oder Elektromobil in den Urlaub nach Frankreich? Mit dem Auto, Bus, Zug oder Flugzeug? Ob mit oder ohne Einschränkungen, bei Balos Reisen ist alles möglich!!

    Allgemeine Information

    • Vollständig rollstuhlgerechtes Apartment mit eigenem Garten und großer Terrasse
    • Breite Eingangstür 90 cm
    • Terrassentür 100 cm
    • Innentüren 78 cm
    • Schwelle von 1 cm bei der Eingangs- und Terrassentür
    • Apartment barrierefrei
    • Rollstuhlgeeignetes Badezimmer
    • Bettwäsche/Handtücherservice
    • Heizung und Aircondition
    • Waschmaschine
    • Internet / WiFi
    • Eigener Parkplatz
    • Kosten vor Ort: Kaution € 200,–, die bei der Anreise zu entrichten sind und vor der Abreise zurückbezahlt oder verrechnet werden

    Die folgenden Hilfsmittel sind an diesem Standort (auf Anfrage) vorhanden. Die Nutzung ist kostenlos. Wenn Sie eine oder mehrere Hilfsmittel verwenden möchten, können Sie dies auf dem Buchungsformular angeben. Sie sind geeignet für Personen mit einem maximalen Gewicht von 130 kg. Dies betrifft:

    Anti-Dekubitus-Matratze, Hoch/Tief-Bett, Duschrollstuhl, Dusch-Bahre, Lifter, Bettgalgen, erhöhte Toilette

    Anpassungen: ebenerdiger Zugang zur Haustür, Hintertür und Garten. Stützbügel neben der Toilette, erhöhter WC, Handgriffe in der Dusche, Duschsitz.

    In unmittelbarer Nähe der Wohnung befinden sich medizinische Einrichtungen, wie ein Arzt oder Apotheke. Das nächstliegende Krankenhaus befindet sich 18 km entfernt, in Perpignan.

    Canet-en-Roussillon und Umgebung sind gleichermaßen flach und rollstuhlgeeignet. Ein Spaziergang gestaltet sich sehr angenehm, da die Bordsteinkanten z.T. abgesenkt und die Straßen gut asphaltiert sind. Die nur 700 m vom Apartment entfernte Strandpromenade ist flach und es gibt mehrere Holzstege für Rollstuhlfahrer, die zum Strand wollen. Am Strandposten 5 kann man sogar einen Strand-Rollstuhl mieten und es steht Ihnen eine rollstuhlzugängliche öffentliche Toilette zur Verfügung.

    Am Boulevard befinden sich viele Cafés und Restaurants mit Terrassen, um bei einem genussvollen Essen oder erfrischenden Drinks einen Blick auf die vorbeilaufenden Menschen zu werfen und das mediterrane Flair genießen zu können. Das lokale „Office du Tourisme“ organisiert während der gesamten Hochsaison regelmäßig Kulturveranstaltungen.

    Die Küste
    Im Norden von Canet Plage befindet sich Barcares und im Süden St Cyprien, 2 Badeorte, die geeignet sind um jeweils einen wunderschönen Nachmittag zu verbringen. Südlich von St. Cyprien liegt die Côte Vermeille, die vergoldete Küste, ein Ableger der Pyrenäen. Die Küstenstraße windet sich durch Küstendörfer, wie Collioure, welches durch seine malerischen mittelalterlichen Gebäude bei Touristen sehr beliebt ist. Dieser wunderschöne Küstenabschnitt verläuft von Canet-Plage noch circa 50 km bis zur spanischen Grenze.

    Das Landesinnere
    Eine Autostunde entfernt von Canet-en-Roussillon, neben Perpignan, liegen Narbonne und Carcassonne, 2 sehenswerte Städte mit interessanten Burgen und Kirchen, Einkaufszentren, Restaurants mit lokaler Küche, Touristenattraktionen und jährlichen Veranstaltungen. Languedoc-Roussillon ist berühmt für seine Weine. Eine Weinstraße und deren Weinkeller zu besuchen, dessen Weine zu testen und lokale Weine zu kaufen ist einfach ein Muss. Aber stellen Sie sicher, dass Sie einen Fahrer haben, der sich nicht an der Weinprobe beteiligt. Ausflüge mit dem Auto durch die Pyrenäen sind eine Herausforderung für jeden, der Autofahren liebt. Die gut asphaltierten Straßen führen Sie zu fantastischen Aussichten und bringen Sie sogar nach Andorra, wo das Benzin billig und shoppen ein Vergnügen für das Portemonnaie ist. Barcelona liegt 200 km entfernt von Canet und ist über die Mautstraßen in Frankreich und Spanien erreichbar. Die behindertengerechte Stadt ist bekannt für Bauwerke von Gaudi u.a. Parc Guell und die Sagrada Familia. Tapas essen und dazu ein Gläschen Rotwein auf dem Ramblas genießen ist „Genuss Hoch Drei“ und ein wunderschöner Abschluss eines herrlichen Tages in Barcelona.

    Allgemeines
    Offizielle Bezeichnung: Französische Republik
    Hauptstadt: Paris
    Einwohnerzahl: 65.350.000 Einwohner (2012)
    Regierungsform: Semipräsidentielle Republik
    Höchster Punkt: Mont Blanc mit 4810m
    Flugabstand: 1 bis 2 Std.

    Bevölkerung
    Die Franzosen sind froh und hilfsbereit, wenn sich jemand bemüht französisch zu sprechen. Nehmen Sie deshalb Ihr Wörterbuch mit und versuchen Sie ein paar Worte französisch zu sprechen. Französisch ist die Amtssprache in Frankreich. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Dialekten (z.B. bretonisch, eine alte keltische Sprache)

    Elektrizität
    In Frankreich können Sie einen Flachstecker benutzen. Ein runder Stecker muss eine Aussparung haben, für den in der Steckdose angebrachten (Erdungs-) Pin. Wenn Ihr Stecker keine Aussparung hat, benötigen Sie einen Travel-Adapter.

    Essen und Trinken
    Es gibt ca. 13.000 Gastronomiebetriebe. Von Bistros bis Brasserien und den verschiedensten Restaurants ist alles in Hülle und Fülle vorhanden. Die Franzosen beginnen den Tag meistens mit Croissants oder Pains au Chocolat. Aber Sie können auch ein (halbes) französisches Baguette bestellen.

    Pfannkuchen heißen hier Crêpes. Sie scheinen der Snack zu sein, den man auf der Straße isst. Sie können wählen aus einer Vielzahl von verschiedenen Crêpes, wie zum Beispiel ein Crêpe natur mit Zucker. Sie werden auf einer Art Platte gebacken und dann viermal zusammengeklappt zu einer Art Frittentüte. Die Preise können reichen von € 1,50 zum Mitnehmen bis € 5,00 auf den Terrassen.

    Das Wasser aus dem Wasserhahn hat einen leichten Chlorgehalt und kann deshalb Magen- und Darmbeschwerden verursachen.

    Währung
    In Frankreich wird mit dem Euro (EUR) bezahlt.
    Geldautomaten sind reichlich vorhanden. Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

    Klima
    Frankreich gliedert sich in drei unterschiedlichen Klimazonen. Der überwiegende Teil Frankreichs hat ein gemäßigtes Seeklima. Darüber hinaus finden Sie weit im Süden und Osten ein mediterranes Klima vor und in den französischen Alpen ein Hochgebirgs-Klima. Die Winter in den Bergregionen sind mild und Sie können hier mit viel Schneefall rechnen. Die höchsten Temperaturen im Sommer erleben Sie im Südosten Frankreichs.

    Reisepapiere
    Sie müssen über einen gültigen Personalausweis oder Reisepass verfügen. Ein Visum ist nicht erforderlich.

    Zeitzone
    Es besteht kein Zeitunterschied zwischen Frankreich und Deutschland, da sich beide Länder in derselben Zeitzone befinden.

    Straßenverkehr und Regeln
    In Frankreich gilt Rechtsverkehr. Zudem gibt es hier viele Maut-Straßen. Seit dem 1. Juli 2012 sind Sie, auch als Urlauber, verpflichtet einen Alkohol-Tester in Ihrem Fahrzeug zu führen. Diesen erhalten Sie bei großen französischen Tankstellen und Supermärkten. Es wird jedoch dazu geraten, sich diesen bereits vor der Reise beim ADAC oder bei einem TÜV-Service-Center zu besorgen.

    Lage und Anreise
    Canet-en-Roussillon liegt in einer Entfernung von ca. 1200 km von Köln und ist mit Auto, Bahn oder Flugzeug zu erreichen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, raten wir Ihnen, sich auf 2 Tage mit einer Übernachtung einzustellen. Mit dem Zug ist Canet (Perpignan) in ca. 10 Stunden erreichbar. Selbst per Flugzeug gelangen Sie in kürzester Zeit zum Anflughafen Perpignan-Rivesaltes und von dort aus weiter mit einem behindertengerechten Taxi zum Zielort. Dieses muss vorab reserviert werden, wobei Ihnen Balos Reisen gerne behilflich ist.

    Kontakt

    WIR STEHEN FÜR

    • Barrierefreier Urlaub und Reisen
    • Individuelle und Gruppenreisen nach Maß
    • Organisation von Beginn bis Ende der Reise
    • Behindertengerechte Reiseziele
    • Angepasste Rollstuhl Transfers

       

    • Spezielle Hotels und Ferienwohnungen
    • Begleitung von Beginn bis Ende der Reise
    • Transportschutz für Rollstuhl oder Scooter
    • Pflege, Hilfs- und Mobilitätsmittel zu mieten
    • Abenteuerliche Exkursionen
    • Vorteilhafte Preise