Curaçao (Karibik) Rollstuhl Urlaub

Die tropische Insel Curaçao ist eine außergewöhnlich ruhige, rollstuhlzugängliche Insel in der Karibik.


Dolphin Suites Hotel

Ist ein zentral gelegenes, kleines, modernes und rollstuhlzugängliches Hotel mit besonderen Einrichtungen für körperlich eingeschränkte Menschen. Es ist bekannt für seine häusliche Atmosphäre und die besondere Aufmerksamkeit für jeden Gast.

top

Morena Resort
Natur und Komfort gehen im lebhaften umweltfreundlichen Morena Resort Hand in Hand. Mit seinen schönen, geräumigen Villen und Apartments, verborgen in einem tropischen Garten in der Jan Thiel Bucht, ist es die ideale Wahl für den Urlaub.


    Die tropische Insel Curaçao ist eine wunderschöne, ruhige und rollstuhlzugänglische Insel in der Karibik.
    Genießen Sie tagsüber den Aufenthalt am Strand, einem wunderbaren Ort zum Entspannen, mit Sonne, Meeresrauschen und einer angenehm wehenden Brise. Freuen Sie sich auf die feine Küche am Abend, in einem der vielen rollstuhl- oder elektromobilzugänglichen Restaurants an der Promenade, mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem karibischen Meer. Auf Curaçao herrscht ein tropisches Klima mit einem allgegenwärtigen und kühlenden Passatwind. Dadurch ist es selten zu heiß.

    Rollstuhl-Zugänglichkeit
    Bei fast allen breiteren Bürgersteigen befinden sich Bordsteinabsenkungen. Die Straßen sind größtenteils asphaltiert, im Allgemeinen gut erhalten, und alles befindet sich in Reichweite.

    Bei den meisten Standorten können wir Ihnen auch Pflegedienst, Hilfs- und Mobilitätsmittel anbieten.
    Ein behindertengerechter Urlaub, Reisen und Urlaub für Menschen mit Behinderungen? Balos Reisen macht es möglich!

    Mit Handicap und Rollator, Rollstuhl oder Elektromobil in den Urlaub nach Curaçao? Mit dem Airberlin ? Condor ? Germanwings ? Lufthansa ? TUIfly ? Ob mit oder ohne körperliche Einschränkungen, bei Balos Reisen ist alles möglich !

    Hilfsmittel, die gemietet werden können

    • Elektromobil
    • Höhenverstellbares Bett
    • Lifter

    Pflege

    • Pflegedienst kann geregelt werden

    Ausflüge und Aktivitäten
    Curaçao ist reich an Sehenswürdigkeiten, zu viele um sie alle zu nennen. Beispielsweise ist es möglich, die allgegenwärtigen Flamingos zu bestaunen, in den Mangrovenwäldern Kanu zu fahren oder einfach die Naturschönheit des Christoffel Parks, dem größten Nationalpark von Curaçao, zu genießen.

    Die Hato-Grotten besitzen wunderschöne Tropfsteinformationen, romantische Becken und Wasserfälle. Durch die Wandmalereien erfährt man viel über die Geschichte und Entstehung der Insel. Curaçao besitzt auch eine Reihe von interessanten Museen, die es sich zu besuchen lohnt; außerdem finden Sie hier eine wunderschöne Straußenfarm. Das berühmte Jahrhunderte alte Plantagenhaus Brievengat und die Cunucu-Häuser (afrikanische Hütten aus Lehm und Flechtwerk) sind definitiv einen Besuch wert.

    Tauchen
    Was die Unterwasserwelt betrifft, zählt Curaçao zu den schönsten Inseln der Karibik. Für Taucher und Schnorchler sind die Gebiete rund um Curaçao ein wahres Paradies. Aber nicht nur für sie, Curaçao gehört zu den besten Surfplätzen der Welt.

    Beförderung
    Die Busse auf Curaçao (Konvoi) sind ein günstiges Transportmittel um die Insel zu erkunden. Jedoch ist die Kennzeichnung mancher Bushaltestellen undeutlich und die Abfahrtszeiten werden nicht immer eingehalten. Es gibt jedoch Minibusse, die Sie für etwas mehr Geld hinbringen wohin Sie wollen.

    Taxis sind als Beförderungsmittel ebenfalls geeignet, denn für sie gilt ein fester Tarif. Für eine Tour durch den Christoffelpark können Sie am besten einen Jeep oder ein Auto mieten. Ein Auto zu mieten ist vielerorts möglich und eine gute Idee, um sich auf Curaçao frei bewegen zu können. So entdecken Sie die schönsten Fleckchen der Insel, und Sie sind nicht abhängig vom Busverkehr.

    Curaçao verfügt ebenfalls über rollstuhlgerechte Beförderungsmöglichkeiten.

    Fahrräder können über vielfach bestehende Fahrradverleihgeschäfte oder über ein Hotel gemietet werden. Die Kosten betragen ca. 5-10 $ pro Tag. Um ein Motorrad oder einen Roller mieten zu können, müssen Sie zumindest im Besitz eines Moped-Führerscheins sein und Sie müssen zuvor Kaution bezahlen.

    Praktische Information über Curaçao
    Offizieller Name: Curaçao
    Kontinent: Karibik
    Oberfläche: 444 km²
    Hauptstadt: Willemstad
    Einwohnerzahl: ca. 150.000 Einwohner (2012)
    Regierungsform: Konstitutionelle Monarchie
    Flugzeit: von Schiphol circa 9 Std. und 30 Minuten

    Bevölkerung
    Curaçao ist ein Schmelztiegel mit rund 40 Bevölkerungsgruppen, mit Wurzeln in der jüdischen, portugiesischen, niederländischen, afrikanischen und südamerikanischen Geschichte. Die Tanzkunst ist eine der wichtigsten Elemente aus der Kultur von Curaçao. Auch auf dieser Insel sind viele Einflüsse anderer Kulturen, wie der karibischen, westeuropäischen, afrikanischen, lateinamerikanischen und nordamerikanischen spür- und sichtbar. Die offiziellen Sprachen sind Papiamento und niederländisch, wobei im allgemeinen bevorzugt Papiamento gesprochen wird. (kon ta bai ku bo? = Wie geht es Dir?).

    Elektrizität.
    Die Netzspannung auf Curaçao beträgt 110-130V/50Hz. Manche Hotels und Apartments haben aber auch 220Volt.
    Die meisten Steckdosen entsprechen dem amerikanischen Modell. Daher wäre ein Reisestecker oder Adapter (beides ist auf der Insel erhältlich) hier von großem Nutzen.

    Essen und Trinken
    Auf Curaçao befinden sich viele verschiedene Arten von Restaurants in diversen Preisklassen. Die antillianische Küche ist eine Mischung aus verschiedenen Einflüssen, wie z.B. dem kreolischen Einfluss, der in hohem Maße bestimmend ist. Ein typisches Gericht der Antillen ist ‘Funchi’, welches aus Maisgrieẞmehl, Salz, Butter und Wasser besteht. Die Insel besitzt wenig eigene Produkte. Viele Erzeugnisse müssen aufgrund der Trockenheit importiert werden. Durch den Fischreichtum dieser Region steht natürlich regelmäßig Fisch auf der Speisekarte.
    Vielerlei Obstsorten bilden die Basis für außergewöhnliche Sommergetränke. Beim Ausgehen dreht sich auf Curaçao alles um die “Happyhours”.

    Währung
    Der niederländische antillianische Gulden (ANG) ist die offizielle Währung auf Curaçao. Der Euro wird immer mehr als Zahlungsmittel akzeptiert, aber wird auch oft noch gegen die lokale Währung, den Niederländischen antillianischen Gulden und/oder den US-Dollar getauscht.
    Geldautomaten sind reichlich vorhanden. Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

    Klima
    Tropisches Klima, viel Sonne und ein kühlender nordöstlicher Passatwind. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 30°C.

    Zeitverschiebung
    Im Winter beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland 5 Stunden eher und im Sommer 6 Stunden.

    Kontakt

    WIR STEHEN FÜR

    • Barrierefreier Urlaub und Reisen
    • Individuelle und Gruppenreisen nach Maß
    • Organisation von Beginn bis Ende der Reise
    • Behindertengerechte Reiseziele
    • Angepasste Rollstuhl Transfers

       

    • Spezielle Hotels und Ferienwohnungen
    • Begleitung von Beginn bis Ende der Reise
    • Transportschutz für Rollstuhl oder Scooter
    • Pflege, Hilfs- und Mobilitätsmittel zu mieten
    • Abenteuerliche Exkursionen
    • Vorteilhafte Preise